Startseite
Über ...
Archiv
Anleitungen
Kontakt Soleil
W
Gyrid
Alienor
Maidenhair
Ballet Neck Twinset
Jeanspullover
Socken
Marina
Paulina Knit-along
Shapely-Tank-Along
Chevron Rip Tank
Marble
Rosegirl
Dolman, updated
Kinderstrick
Charity
Stricken - dies & das
Spinnen
Wollschaf
Bücher & Zeitschriften
Wolle & Planung
Nicht-strickiges
Neugierig?
Lesen
Tricoteuses sans Frontières
Soleil-Knitalong
Start: 1. Mai 2005

Gyrid-Knitalong
Start: 15. April 2005

Mustersocken-Knitalong
Start: 1. Okt. 2004

Strickreisen
Start: 6. Aug. 2004


Start: 1. Juli 2004


Start: 15. Juni 2004

6 sox knitalong
Start: 1. Juni 2004


Start: 1. Juni 2004


Start: 15. Mai 2004


Start: 1. März 2005
<-- --> Abonnieren

Subscribe with Bloglines

Maidenhair

Ich krieg die ...

... Motten.

Oder besser gesagt: Ich hab sie.

Heute morgen entdeckt in meiner Kone f?r die Maidenhair-Jacke. Es schwebte so ein verd?chtiges Tierchen durch unser Wohnzimmer und ich gleich panisch in meine Strickecke. Den Schaden konnte ich schnell ausmachen: der R?cken (lag an anderer Stelle in der gro?en Wollkiste) ist zum Gl?ck ?berhaupt nicht betroffen, beim ersten Vorderteil waren die Viecher immerhin so nett, das Gestrick in Ruhe zu lassen und nur den Faden abzuknabbern. Aber die restliche Kone hats ziemlich ?bel erwischt. Ich hab alles abgewickelt und alle St?cke, die noch l?nger als ca. 5 m sind mal aufbewahrt, ca. 50 g mu?te ich wegschmei?en, da war nichts mehr zu retten.

Zum Gl?ck habe ich nach bisheriger Sch?tzung recht gro?z?gig eingekauft, so dass der Rest noch f?r die Jacke reichen sollte. Die ganze restliche Wolle + der Vorderteil sitzen jetzt erst mal im Eisschrank und ich mu? mich von meinem Schreck erholen.

Ansonsten scheint nach dem ersten Eindruck (f?r eine intensive Inspektion blieb noch keine Zeit) nichts befallen zu sein ...

Hab ich schon mal geschrieben, dass ich die Biester hasse?

14.11.05 13:57


Ein kleiner Zwischenbericht ...

... von Maidenhair.

Maidenhair - R?cken
Maidenhair - R?cken

Der R?cken wurde noch vor Weihnachten fertig und seither ruht die Jacke erst mal in Frieden. Das Muster ist zwar nicht kompliziert, aber doch recht anstrengend zu stricken, weil st?ndig was passiert. Nicht mal die R?ckreihen kann man einfach die Maschen stricken wie sie erscheinen ... Aber begeistert bin ich von der Jacke trotzdem und ich freue mich wirklich, wenn sie fertig ist.

Au?er Socken stricken will ich jetzt erst mal einen anderen Pulli stricken. Davon demn?chst mehr an dieser Stelle.

|

14.1.05 22:09


Im Halbschlaf ...

... sollte man so komplizierte Sachen wie Maidenhair lieber nicht stricken.

Ich wollte gestern abend unbedingt noch eine Reihe fertig stricken. H?tte ich mal lieber lassen sollen. Jedenfalls waren in der 2. H?lfte der Reihe so viele Fehler, da? ich sie komplett zur?ckgestrickt habe. Auch wenn ich das Muster mittlerweile auswendig kann, braucht es doch volle Konzentration.

Aber jedenfalls habe ich die Fehler sofort bemerkt, so da? keine gr??eren Probleme entstanden sind.

Um die Frage von Angela zu beantworten - ja, ich werde die Jacke so "irre lang" wie im Original stricken. Da es eine kuschelige Dr?berziehjacke werden soll, sind gut 70 cm bei meiner Gr??e nicht ?berdimensioniert. Zwischenstand sind knapp 1,5 von 6 gro?en Musters?tzen.

|


22.11.04 20:43


32 Reihen ...

... vom Muster sind gestrickt.

Maidenhair - Anfang
Maidenhair - Anfang

Das sind ca. 10% vom R?cken. Mittlerweile kann ich das Muster schon auswendig, d.h. ich komme etwas flotter voran, weil ich nicht mehr st?ndig in der Anleitung nachschauen mu?.

Deswegen mag ich Aranmuster eigentlich so gerne - meist habe ich nach kurzer Zeit die "Logik" der Muster verstanden und kann dann fr?hlich vor mich hinstricken. Und ich schaffe es sogar, einen 2x2-Zopf ohne Hilfsnadel zu verkreuzen, bei dem in der Kreuzreihe auch noch Maschen zusammengestrickt bzw. Umschl?ge gemacht werden. Ich bin wirklich stolz auf mich, weil Zopfen ohne Hilfsnadel kann ich wirklich nicht gut. Nur f?r die 3x3-Z?pfe brauche ich sie doch noch - das Ganze wird sehr fest gestrickt (Garn hat einen LL von 125 m und wird mit 3,0 mm Nadel gestrickt ...) und da rutschen die Maschen dann doch durch, wenn sie nicht auf der Hilfsnadel sind bzw. sind etwas schwierig wieder einzusammeln (mag auch daran liegen, da? es gespultes Garn ist).

Bisher macht die Jacke auf jeden Fall Spa? - bin gespannt, ob das mal umschl?gt.

Vorweihnachtszeit ...

... Bastelzeit.

Bisher habe ich um solche Dekosachen eigentlich immer einen gro?en Bogen gemacht, aber mit Kinder klappt das nicht mehr.

Schneem?nner
Schneem?nner

Drei von diesen Jungs + einige Schneekristalle habe ich gestern abend ausgeschnitten, geklebt, an Schn?re gebunden und in der Balkont?r aufgeh?ngt. Meine zwei Zwerge waren heute hellauf begeistert und Sohnemann hat f?r sein Zimmer ebenfalls Schneem?nner bestellt. Das habe ich jetzt davon ...

|


21.11.04 14:07


Was habe ich ...

... mir da vorgenommen?

Gestern habe ich die Maschen f?r Maidenhair mal angeschlagen und nach dem Bund (Perlmuster) eine geschlagene Stunde gebraucht, um das Muster einzuteilen. Es sind 17 (!) Musterstreifen, die da nebeneinander hochlaufen. Und nat?rlich sind die Musters?tze unterschiedlich hoch - 8 Reihen, 12 Reihen, 14 Reihen und 48 Reihen - was die Sache auch nicht gerade erleichtert. F?r die ersten Musterreichen habe ich Marker zwischen je zwei Musters?tze geh?ngt, sonst h?tte das nie fehlerfrei geklappt. Oder woran soll ich erkennen, ob eine linke Masche die letzte Masche von Mustersatz 1 oder die erste Masche von Mustersatz 2 ist? Naja, mittlerweile sind 11 Reihen gestrickt und die Einteilung ist klar erkennbar. Ein Bild gibts aber erst, wenn etwas mehr erkennbar ist.

F?r eine Hinreihe brauche ich ?brigens teilweise fast 10 Minuten (nach einer vorsichtigen Hochrechnung ist der R?cken knapp 300 Reihen hoch ...) Worauf habe ich mich da eingelassen? Aber die Jacke ist doch sooo sch?n.

|

20.11.04 14:39


Eigentlich ...

... wollte ich ja mit Salt Peanuts anfangen.

Aber das Garn wollte nicht so wie ich. Nach einer Maschenprobe mu?te ich feststellen, da? ich kilometerweit von der Anleitung entfernt bin (17 m versus 25 m f?r 10 cm). Umrechnen w?re zwar prinzipiell m?glich, aber z.B. das Muster am vorderen Rand k?me dann ganz anders r?ber und der Kragen w?re auch nicht ganz trivial. Also suche ich f?r das Garn eine andere Verwendung und f?r SP ein anderes Garn. Die Lett Lopi sollte passen und es gibt wirklich sch?ne Farben (z.B. 9428) ...

Statt dessen habe ich eine andere Kone rausgesucht und eine MaPro f?r Maidenhair gestrickt. Passt auch nicht so ganz (28 m versus 30 m f?r 10 cm), aber da die Jacke sowieso ziemlich oversized ist (die Gr??e f?r 96 - 102 cm Oberweite hat eine fertige Oberweite von 132 cm) kommt es auf 1 cm hin oder her nicht wirklich an und wenn ich die kleinste Gr??e stricke kommt in der Breite die mittlere Gr??e raus. Anpassung in der L?nge ist noch viel einfacher. Mein Garn hat sogar ziemlich die Farbe wie auf dem Bild.

Das wird wohl ein kleines Ewigkeitswerk - f?r den R?cken brauche ich 203 Maschen, das sind mehr als f?r den Jeanspulli ...

PS: mit den Kommentaren zum letzten Eintrage hatte ich in etwa so gerechnet ...

PPS: Wirklich nicht mehr Leute an einem Durlacher Stricktreff interessiert? Dann sollte die Terminabsprache ja einfach werden.

|

19.11.04 21:21


Knitters in Europe
Prev l List l Next
Powered by Ringsurf